Ressourcenmanagement

intecware::ReMIS - das Ressourcenmanagement

Ressourcen umweltschonend und sparsam einzusetzen, stellt eine enorme Herausforderung für alle Beteiligten dar und wird in den nächsten Jahren weiterhin an Wichtigkeit zunehmen. Allein die Erfassung notwendiger Daten für ein ganzheitliches Ressourcenmanagement zieht neue organisatorische Strukturen nach sich. Zusätzlich müssen die erfassten Daten ausgewertet werden, um sinnvolle Schlüsse ziehen zu können.

Erst dadurch ist eine stetige Verbesserung der Ressourcenverbräuche zu erreichen. intecware::ReMIS, das Ressourcenmanagement der intecsoft, unterstützt Sie auf diesem Weg. Kontenbasierte Erfassung von Verbrauchsdaten, automatisierte Kennzahlenermittlung oder eine elektronische Akte sind nur einige Bestandteile,die Ihnen die Arbeit erleichtern werden.

Integration

Ein ganzheitliches Ressourcenmanagement muss eine Vielzahl von Quellsystemen berücksichtigen. So werden die Energiedaten meist in einem Energiemanagementsystem abgelegt, Verbrauchsdaten wie Papier sind im Beschaffungssystem hinterlegt oder Abfallinformationen werden durch das örtliche Entsorgungsunternehmen bereitgestellt. Das Ressourcenmanagement stellt durch seine moderne serviceorientierte Architektur eine Vielzahl von Schnittstellen bereit, um Daten aus externen System zu laden und automatisiert weiterzuverarbeiten. So minimieren Sie Ihren manuellen Aufwand.

Maßnahmen festhalten

Ohne die Ableitung von Maßnahmen lässt sich ein erfolgreiches Ressourcenmanagement nicht realisieren. Die für die Maßnahmen notwendigen Dokumente können einfach im System in der elektronischen Akte hinterlegt werden. Somit haben alle Beteiligten einen schnellen Zugriff auf die zentralen Dokumente. Zusätzlich können Sie so etwaige Zertifizierungsbestrebungen umsetzen. Für den Audit sind alle Dokumente zur Hand und können parallel zu den Verbrauchswerten eingesehen werden. Formale Richtlinien zur Gestaltung von Dokumenten können ebenso einfach eingehalten werden, da aus dem System Dokumente auf Basis definierter Templates erzeugt werden können.

 

Kennzahlen ermitteln

Die Ermittlung von Kennzahlen im Rahmen des Ressourcenmanagements, wie beispielsweise des Carbon Footprint, können sehr viel manuellen Aufwand nach sich ziehen. CO2-Äquivalente sind für alle Verbrauchsgegenstände zu ermitteln, Maßeinheiten verschiedener Quellsysteme müssen vereinheitlicht werden und die Kennzahlen sind einzeln zu errechnen sowie gegebenenfalls zu aggregieren. intecware::ReMIS hilft Ihnen bei diesen Aufgaben. Durch einen vordefinierten Kontenrahmen inklusive notwendiger Maßeinheiten müssen die Werte nur erfasst oder importiert werden - alle weiteren Berechnungen werden automatisch durch das System vorgenommen. So erhöhen Sie die Genauigkeit und sparen Aufwand.

Auswertung und Controlling

Durch die zentrale Haltung aller notwendigen Daten im Ressourcenmanagement können Informationen schnell und einfach ausgewertet werden. intecware bietet die Möglichkeit, Auswertungs- oder Analysegrafiken direkt in die Anwendung einzubeziehen. So haben Sie eine schnelle Übersicht über alle relevante Informationen. Je nach Komplexität der notwendigen Auswertungen integrieren wir ebenso externe Berichtstools. Unsere erfahrenen Berater unterstützen Sie gern. Für mehr Informationen zum Thema Datenauswertungen und Business Intelligence folgen Sie dem Link.