Wie konzipiert und implementiert man anpassungsfähige Infrastrukturen für die Cloud?

Microservices, Container und Container-Manager haben in den letzten Jahren die Art und Weise, wie wir Software konzipieren, entwickeln und in Produktion bringen, stark verändert. Moderne Applikationen müssen in einem Cluster von mehreren Knoten funktionieren, dynamisch platzierbar, skalierbar und fehlertolerant sein.

Informationen zur Schulung

Inhalte

In diesem Modul lernen Sie Wege zur Realisierung dynamischer Cloud-Native-Architekturen, Container Application Design, Logging/Monitoring/Alerting, Container Native Storage und Möglichkeiten zur UI- Integration. Ebenso werden typische Konzepte aktueller Container-Manager aufgezeigt und vermittelt, wie sich damit für größere Webanwendungen gängige Qualitätsanforderungen realisieren lassen. Zusätzlich werden gängige Cloud-Anbieter klassifiziert, Möglichkeiten zur Automatisierung aufgezeigt, Ansätze der Softwareentwicklung und des Application Lifecycle besprochen.

Voraussetzung

Folgende Kenntnisse und/oder Erfahrungen sollten Sie mitbringen:

  • Eine erfolgreiche Ausbildung und Zertifizierung zum CPSA-F (Certified Professional for Software Architecture - Foundation Level).
  • Praktische Erfahrung in Entwurf und Entwicklung kleiner bis mittelgroßer Softwaresysteme
  • Erste praktische Erfahrung in Wartung oder Weiterentwicklung von Softwaresystemen
  • Erste praktische Erfahrung im Umgang mit Containern und deren Deployment.

Hilfreich für das Verständnis einiger Konzepte sind darüber hinaus:

  • Kenntnisse oder erste praktische Erfahrung in der Herleitung und Inbetriebnahme moderner Microservice-Architekturen
  • Erste praktische Erfahrung im Umgang mit Container-Managern
  • Erste praktische Erfahrung mit gängigen Cloud-Anbietern

Mit dieser Schulung können Sie sich 10 Credit Points im methodischen und 20 im technischen Bereich als Kompetenzerwerb im Advanced Level Programm des iSAQB anrechnen lassen.



Hinweis

Die Voraussetzungen für eine CPSA-Advanced Level - Zertifizierung finden Sie auf iSAQB-Website www.isaqb.org/certifications/advanced-level

Dauer
  • 3 Tage
Termin
  • 24.09. -26.09.2019
Kosten:
  • 1.890,- EUR zzgl. gesetzl. MwSt.
Rabatte
  • 10 % bei Anmeldung bis 90 Tage vor Schulungsbeginn.
  • Bei mind. 2 Anmeldungen eines Unternehmens gewähren wir gern einen Kollegenrabatt. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu.
Abschluss
  • Nach Schulungsende erhalten Sie ein entsprechendes Teilnahmezertifikat, mit welchem Sie sich bei dem iSAQB die Credit Points anrechnen lassen können.
Verwandte Produkte
CPSA®-Advanced Modul „Softskills“
CPSA®-Advanced Modul „Web-Architekten (WEB)“
CPSA®-Advanced Modul „Enterprise Architecture Management (EAM)“

Ihr Kontakt

Martina Wolfram
Tel: +49 351 213033 46
Mail: training@intecsoft.de

Unser Service für Sie


Verpflegung

Im Schulungspreis enthalten sind Mittagessen, Obst, Gebäck, Warm- und Kaltgetränke*

*außer bei Halbtages- und Online-Schulungen


Inhouse-Schulung

Alle hier angebotenen Schulungen führen wir auch gern direkt bei Ihnen durch. Sprechen Sie uns bitte dazu an.


Unterlagen

Alle Schulungs- und Seminarunterlagen sind im Schulungspreis enthalten.


Förderung

Unsere Schulungen sind je nach Bundesland förderfähig. Gern unterstützen wir Sie hierbei.