intecsoft group - Web Portale Apps

Ihr Partner in Deutschland und der Schweiz für die digitale Transformation in komplexe, datenbankbasierte und hochskalierbare Webinformationssysteme

Agile Nutzergetriebene Geschäftsprozesse

Projektinhalte:

  • Prozessbegleitende Modellierung von Arbeitsabläufen
  • Spontane, empfehlungsgetriebene Anpassung durch Nutzer ohne Modellierungskenntnisse
  • Entwicklung einer Softwareplattform für die agile Durchführung von Geschäftsprozessen

Projektlaufzeit: August 2017 bis Januar 2019




Vorgehensmodell

Es sollen ein Vorgehensmodell und eine Software-Suite für die agile Durchführung und Anpassung von Geschäftsprozessen als Funktionsmuster konzipiert, umgesetzt und mit Praxispartnern erprobt werden. Den in Geschäftsprozesse (GP) eingebundenen Mitarbeitern wird es damit ermöglicht, GP selbst zu gestalten und anzupassen.
Die Prozessmodellierung erfolgt begleitend, nicht in einem abgekoppelten Planungsschritt und orientiert sich stärker an den tatsächlichen Abläufen.

Unser Ansatz

Dieser Ansatz transformiert das etablierte, stufenweise BPM-Vorgehen zu einem dauerhaft agilen Prozess: Es wird zuerst eine Geschäftsprozessanwendung (GPA) etabliert, die grundlegende Abläufe sofort unterstützt. Dabei erfasst die GPA alle Abläufe, visualisiert sie und ermöglicht deren Optimierung. Das zu entwickelnde Vorgehensmodell überträgt Ansätze aus der agilen Softwareentwicklung auf das BPM. Dadurch kann die Reaktionsfähigkeit von Unternehmen auf Marktveränderungen erheblich erhöht werden, Mitarbeiter werden sofort bei der Arbeit entlastet und es werden auch solche Prozesse unterstützt, die nicht im Vorfeld definiert werden können.


Gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Ein gemeinsames Forschungsprojekt mit der
TU Dresden.

www.mmt.inf.tu-dresden.de/Forschung